Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg

Das Team des Pilgebüros "These 62" unterwegs. Vergrößern

(30.09.2017) — johannes.killyen

Der Impulsweg in Wittenberg wurde nach der Weltausstellung "Reformation" positiv aufgenommen. 2018 geht es weiter. Luther nachspüren - Reformation erleben auf fünf Stationen. Der vom Pilgerbüro "These 62" initiierte Impulsweg ermöglicht eine Auszeit, um mit den Herzensanliegen der Reformation unterwegs zu sein. Die fünf "Soli", die Kernthemen aus Luthers Schriften und Gedanken, begleiten die Teilnehmenden mit historischen und geistlichen Impulsen an 5 Stationen. Sie locken Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen hervor und regen an, Dinge neu zu sehen.

Die fünf "Soli" spiegeln die Liebe Gottes zu den Menschen und legen den Fokus auf das Wesentliche des christlichen Glaubens:

Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg beginnt an der Thesentür der Schlosskirche und endet am Lutherhaus in der Collegienstraße.Termine Jeden Mittwoch vom 04.04. bis 24.10.2018.
Zeit: 18.00 - 19.30 Uhr
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Start: Thesentür an der Schlosskirche
Ende: Lutherhaus in der Collegienstraße
Leitung: Theresia Stadtler-Philipp, Leiterin des Pilgerbüros, Bärbel Pankoke, Pilgerbegleiterin / Coach
Kosten Das Angebot ist kostenlos. Um eine Spende zu Gunsten des Pilgerbüros wird gebeten.

Informationen

Pilgerbüro in der These 62
Coswiger Straße 18, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: 03491 8731930 oder 0160 94709266
E-Mail: info@these62.com

Wir freuen uns auf Sie.
Die Mitarbeiter im Pilgerbüro



zur Übersicht