Festival am Lutherweg in Thüringen

Festival am Lutherweg in Thüringen Vergrößern

(08.05.2019) — johannes.killyen

Erstmalig finden sich vom 19. Mai bis 1. Juni die Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Judenbach, Heinersdorf und Spechtsbrunn zu einem Kultur-Festival der besonderen Art zusammen. Es findet am geschichtlich bedeutsamen Lutherweg statt, der zugleich den Verlauf der alten Handelsstraße über den Sattelpass hinunter zur neu gegründeten Gemeinde Föritztal abbildet.

Dank des gemeinsamen Engagements des Kulturnetzwerks der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der genannten Kirchengemeinden in der Region ist ein äußerst attraktives Programm entstanden. Es will alle Interessierten mit auf die Reise nehmen - an Orte, die manchem bislang vielleicht verborgen geblieben sind, zu Schätzen, die mancher da wohl kaum vermutet. Lassen Sie sich inspirieren, überraschen, verzaubern von sehr unterschiedlichen künstlerischen Angeboten. Sie alle sind mit viel Herzblut für Sie zusammengestellt worden. So werden sich Kunst und Kultur als Brücke der Begegnung zwischen Menschen erweisen - nicht zuletzt, weil man im Rahmen des Festivals auch der Öffnung der deutsch-deutschen Grenze vor 30 Jahren gedenken wird. Gerade in unserem ehemaligen Grenzland soll dem Nachdenken über friedliche Wiedervereinigung und kommunalen Zusammenhalt durch Kultur über den Tellerrand hinaus Bedeutung geschenkt werden. Weitere Informationen 


Download:

zur Übersicht