Datum Titel
26.09.15
bis 31.12.17

Reformationsjubiläum, Ausstellung
Luther und die Bibel
99817 Eisenach
Rückfragen:
03691/ 29830

Beschreibung:
Warum übersetzte Luther die Bibel, was macht sie besonders,mit wem arbeitete der Reformator zusammen? Wie übertrugen sich die Folgen auf Literatur, Sprache, Musik?
Diese Schwerpunkte setzt die neue Dauerausstellung im Lutherhaus Eisenach, die sich am authentischen Lutherort mit Eisenach und der Wartburg als symbolischen Beginn von Luthers Bibelübersetzung befasst.

Link:
http://www.lutherhaus-eisenach.com

09.05.17
09:00 Uhr
bis 05.11.17
18:00 Uhr

Reformationsjubiläum, Kultur, Ausstellung
Bayerische Landesausstellung 2017 "Ritter, Bauern, Lutheraner" - die süddeutsche Ausstellung zum Reformationsjubiläum!
96450 Coburg
Rückfragen:
Haus der Bayerischen Geschichte Tel. 0821 3295-0, poststelle@hdbg.bayern.de

Beschreibung:
Bayerische Landesausstellung 2017

An originalen Schauplätzen zeigt die Bayerische Landesausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 mit „Rittern, Bauern, Lutheranern“ ein Panorama der Zeit um und nach 1500 – kostbare und ungewöhnliche Objekte erzählen die Geschichte einer Epoche des Umbruchs und Aufbruchs.

Die Ritter kämpfen ihren letzten Kampf, die Bauern stehen auf und in den Städten gärt es. Buchdruck, Flugschriften und Kampflieder bringen neue Ideen unter die Leute, jahrhundertealte Gewissheiten geraten ins Wanken. Vor allem in Süddeutschland, in Franken, Schwaben und Altbayern, entscheidet sich Erfolg oder Misserfolg der evangelischen Bewegung. Von der Veste Coburg aus verfolgt Martin Luther den Augsburger Reichstag von 1530, von dem sich alle eine Lösung der Konfessionsfrage erhoffen.

Das Leben um 1500
Die Ausstellung zeigt das Leben auf dem Land, in der Stadt, in den Klöstern und in den Ritterburgen. Kostbare und ungewöhnliche Originale aus der Zeit, Kunstwerke von Dürer, Cranach und vielen anderen Meistern, eindrucksvolle Inszenierungen und moderne Ausstellungstechnik helfen bei der Antwort auf die Fragen:
Was trieb die Menschen in bewegten Zeiten um?
Wurde die Welt wirklich durch die Ideen und Schriften Martin Luthers verändert?
Und was hat das mit uns heute zu tun?

Link:
http://www.kunstsammlungen-coburg.de

18.10.17
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Reformationsjubiläum, Sonstiges, Andacht
Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg
Schlossplatz, 06886 Luth. Wittenberg
Rückfragen:
info@these62.com oder 0160 94709266

Beschreibung:
Der 5 Stationen Weg - Luther nachspüren – Reformation erleben

Der Impulsweg ermöglicht eine Auszeit, um mit den Herzensanliegen der Reformation unterwegs zu sein. Die fünf „Soli“, die Kernthemen aus Luthers Schriften und Gedanken, begleiten die Teilnehmenden mit historischen und geistlichen Impulsen an 5 Stationen.
Sie locken Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen hervor und regen an, Dinge neu zu sehen.
Die fünf „Soli“ spiegeln die Liebe Gottes zu den Menschen und legen den Fokus auf das Wesentliche des christlichen Glaubens:

 Sola Fide – allein der Glaube
 Sola Scriptura – allein das Wort
 Solus Christus – allein Christus
 Sola Gratia – allein aus Gnade
 Soli Deo Gloria – Gott allein die Ehre

Hinweis: Der Impulsweg wird nur bei stabiler Witterung durchgeführt. Bei unsicherer Wetterlage wird um Kontaktaufnahme gebeten.

21.10.17
09:00 Uhr
bis 22.10.17
12:00 Uhr

Reformationsjubiläum, Tagung, Vortrag, Kultur, Sonstiges, Seminar, Gemeinde, Lesung, Workshop
Gott und Mensch in der Mystik Meister Eckharts und Martin Luthers
99869 Wangenheim b. Hochheim/ Gotha
Rückfragen:
Ralf Kühlwetter-Uhle, T. 0151-28379739

Beschreibung:
Meister Eckhart kam aus Hochheim bei Gotha und erlangte im 14. Jhd. die höchsten Ämter im Dominikanerorden. Mystiker und Pädagoge ersten Ranges, lehrte er wie Thomas von Aquin an der berühmtesten Universität des Mittelalters, Paris. Er verfaßte theologische Texte in lateinischer und deutscher Sprache, predigte meist in deutscher Sprache und gab auch praktische Hinweise zu einem spirituellen Weg, abseits der hochintellektuellen Theologie seiner Zeit. Seine Werke scheinen zuerst schwierig. Mit verschiedenen Methoden wollen wir versuchen, deutsche Texte zu erschließen. Das Verhältnis von Gott und Mensch steht im Mittelpunkt. Gedanken Martin Luthers sollen ergänzend und z.T. kontrastierend gegenübergestellt werden.
Am Sonntag gibt es einen Vortrag: "Eckharts Verständnis von der Beziehung zwischen Gott und der Seele"

Referent: Klaus-Werner Stangier, Leiter des eh. Meister-Eckhart-Hauses in Köln

ANMELDUNG: pfarramt@emmaus-gemein.de
Ralf Kühlwetter-Uhle, Tel. 0151-28379739
Unkosten: Sa., 21.10.17 59,-€ inkl. Verpflegung, Übernachtung ist im Haus möglich, Vortrag am So. frei

21.10.17
14:00 Uhr

Sonstiges, Gemeinde
Lutherweg- und Kirchwegwanderungen
Rossfeld - Bad Rodach
Rückfragen:
Anmeldung im Pfarramt Großwalbur (09566/301), Tel. +49-9561-75984

Beschreibung:
Rossfeld - Bad Rodach
(ca. 3,7 km)
Von der wunderschönen Margarethenkirche in Roßfeld wandern wir über einen grünen Auenweg nach Bad Rodach.
Einkehr im Stadtcafe.
Die Wanderungen dienen „dem Heilwerden von Leib, Seele und Geist“; sie sind offen für jedermann und kostenlos. Sie verbinden das Wandern mit Gemeinschaftserfahrungen, Wissenswertem im Jahr des Reformationsjubiläums und spirituellen Erlebnissen bei Andachten und auf dem Weg.
Die Wanderungen beginnen um 18 Uhr mit einer Andacht. Am Zielort besteht die Möglichkeit zur Abendeinkehr.
Geistliche Begleitung: Pfarrer Eberhard Wunder
Anmeldung im Pfarramt Großwalbur (09566/301)
Die Anmeldung ist notwendig um die Fahrdienste zurück zum Ausgangort zu organisieren.

Link:
http://www.ebw-coburg.de

22.10.17
17:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kultur, Gemeinde, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: „Ich würde meine Käthe nicht für Frankreich und Venedig dazu hergeben …!“
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
Ein musikalisches Porträt von Luthers Frau Katharina von Bora - präsentiert vom Orlando-Ensemble (Potsdam).

Werke von Oswald von Wolkenstein, Josquin des Prez, Ludwig Senfl, Heinrich Isaac, Pierre de la Rue, Heinrich Finck, Johannes Eccard, Guillaume Dufay, Johannes Ockeghem, Orlando di Lasso, Adam von Fulda, Thomas Stoltzer und Paul Hofhaymer, sowie Lautenmusik von Konrad Paumann und aus dem Buxheimer Orgelbuch

Orlando-Ensemble: Juliane Maria Esselbach – Sopran und Moderation, Petra Prieß – Fideln, Konrad Navosak – Lauten, Chitarrone, Tilman Muthesius – Viola da gamba, Kai Schulze-Forster – Truhenorgel / Flöten

Eintritt: VVK 12,50 €/ Schüler & Studenten 9 € (Kombitickets mit Konzert am 29.10. möglich), AK 14 €/ Schüler & Studenten 11 €

23.10.17
18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kultur, Gemeinde, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: Musik zum Feierabend - Matthias Eisenberg, Orgel
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
Orgelmusik mit Matthias Eisenberg

Eintritt frei!

24.10.17
18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kultur, Gemeinde, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: Musik zum Feierabend - Chormusik
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
Chormusik mit "Das Quartett" (Kahla)

Eintritt frei!

25.10.17
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Reformationsjubiläum, Sonstiges, Andacht
Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg
Schlossplatz, 06886 Luth. Wittenberg
Rückfragen:
info@these62.com oder 0160 94709266

Beschreibung:
Der 5 Stationen Weg - Luther nachspüren – Reformation erleben

Der Impulsweg ermöglicht eine Auszeit, um mit den Herzensanliegen der Reformation unterwegs zu sein. Die fünf „Soli“, die Kernthemen aus Luthers Schriften und Gedanken, begleiten die Teilnehmenden mit historischen und geistlichen Impulsen an 5 Stationen.
Sie locken Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen hervor und regen an, Dinge neu zu sehen.
Die fünf „Soli“ spiegeln die Liebe Gottes zu den Menschen und legen den Fokus auf das Wesentliche des christlichen Glaubens:

 Sola Fide – allein der Glaube
 Sola Scriptura – allein das Wort
 Solus Christus – allein Christus
 Sola Gratia – allein aus Gnade
 Soli Deo Gloria – Gott allein die Ehre

Hinweis: Der Impulsweg wird nur bei stabiler Witterung durchgeführt. Bei unsicherer Wetterlage wird um Kontaktaufnahme gebeten.

25.10.17
18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kinder & Jugend, Kultur, Gemeinde, Familie, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: Musik zum Feierabend - Chormusik
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
Erfrischende Chormusik mit der Johann-Walter-Kurrende (Kahla)

Eintritt frei!

26.10.17
18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kinder & Jugend, Kultur, Gemeinde, Familie, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: Musik zum Feierabend - Blockflötenmusik
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
Musik mit dem Blockflötenensemble Jena

Eintritt frei!

27.10.17
18:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kultur, Gemeinde, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: Musik zum Feierabend - Saxophon & Orgel
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
Orgelmusik mit Meta-Elisabeth Kuritz, Leipzig

Eintritt frei!

27.10.17
19:00 Uhr

Sonstiges, Gemeinde, Freizeiten, Familie
Spieleabend
Sausedlitz
Rückfragen:
Tel: 034208/789-0; eMail: post.loebnitz@kin-sachsen.de

Beschreibung:
Spieleabend

Link:
http://www.loebnitz-am-see.de

29.10.17
17:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kultur, Gemeinde, Konzert
Johann-Walter-Woche Kahla: „Erhalt uns Herr bei deinem Wort“ Festliches Reformations-Konzert für Chor und Orchester
Kahla
Rückfragen:
kirche-kahla@online.de

Beschreibung:
10. Konzert der Konzertreihe „Gesungene Reformation“ im Kirchenkreis Eisenberg

Gloria D-Dur RV 589 von Antonio Vivaldi
Kantate "Gott der Herr ist Sonn und Schild" BWV 79 von Johann Sebastian Bach
Lutherchoräle in Chorsätzen von Johann Walter

Johann-Walter-Kantorei Kahla, Kollegium voKahle Kahla, Solisten, Kammerorchster der Jenaer Philharmonie, Leitung Ina Köllner

Eintritt: VVK 12,50 €/ Schüler & Studenten 9 € (Kombitickets mit Konzert am 22.10. möglich), AK 14 €/ Schüler & Studenten 11 €

29.10.17
17:30 Uhr

Kultur, Sonstiges, Theater, Freizeiten
Die Luthers privat Anno 2017
04109 Leipzig, Grimmaische Str. 2-4
Rückfragen:
0341/ 21 61 0-0; info@auerbachs-keller-leipzig.de

Beschreibung:
Tafelfreuden und Tischreden beim Ehepaar Luther

Wie zu Hause füheln sich die Luthers in Auerbachs Keller und laden zum Schmaus an die gedeckte Tafelund zu Gesprächen über Gott und die welt.

Eine gesellige Tafelrunde mit Schauspiel, Menü, Wasser und Wein im historischen Fasskeller

Kartenpreis: 67,50 € p.P.
incl. Schauspiel, Menü, Wasser und Wein

Link:
http://www.auerbach-keller-leipzig.de


Einträge 1 bis 15 von 20

-
MoDiMiDoFrSaSo