Datum Titel
26.09.15
bis 31.12.17

Reformationsjubiläum, Ausstellung
Luther und die Bibel
99817 Eisenach
Rückfragen:
03691/ 29830

Beschreibung:
Warum übersetzte Luther die Bibel, was macht sie besonders,mit wem arbeitete der Reformator zusammen? Wie übertrugen sich die Folgen auf Literatur, Sprache, Musik?
Diese Schwerpunkte setzt die neue Dauerausstellung im Lutherhaus Eisenach, die sich am authentischen Lutherort mit Eisenach und der Wartburg als symbolischen Beginn von Luthers Bibelübersetzung befasst.

Link:
http://www.lutherhaus-eisenach.com

27.04.17
18:00 Uhr

Sonstiges, Gemeinde
Lutherweg- und Kirchwegwanderungen
Schottenstein - Watzendorf
Rückfragen:
+49-9561-75984 Anmeldung im Pfarramt Großwalbur (09566/301)

Beschreibung:
Schottenstein - Watzendorf
(ca. 6 km)
Die Wanderungen dienen „dem Heilwerden von Leib, Seele und Geist“; sie sind offen für jedermann und kostenlos. Sie verbinden das Wandern mit Gemeinschaftserfahrungen, Wissenswertem im Jahr des Reformationsjubiläums und spirituellen Erlebnissen bei Andachten und auf dem Weg.
Die Wanderungen beginnen um 18 Uhr mit einer Andacht. Am Zielort besteht die Möglichkeit zur Abendeinkehr.

Auf einem Weg, der Luther zumindest bekannt gewesen sein dürfte, wandern wir auf der Talhöhe des Itzgrunds von Schottenstein nach Watzendorf. Nach Besichtigung der Kirche (mit Sternensplitterkreuz) ist Möglichkeit zu Einkehr im Gasthaus Ehrlich.

Geistliche Begleitung: Pfarrer Eberhard Wunder
Anmeldung im Pfarramt Großwalbur (09566/301)
Die Anmeldung ist notwendig um die Fahrdienste zurück zum Ausgangort zu organisieren.

Link:
http://www.ebw-coburg.de

28.04.17
18:00 Uhr

Sonstiges, Gemeinde, Freizeiten
Maibaumsetzen
Löbnitz
Rückfragen:
Tel: 034208/789-0; eMail: post.loebnitz@kin-sachsen.de

Beschreibung:
Maibaumsetzen

Link:
http://www.loebnitz-am-see.de

30.04.17
15:00 Uhr

Musik
Uhr Konzert im Rahmen der Thüringer Bachwochen: Non moriam sed vivam: Musik und Texte um Martin Luther
98574 Schmalkalden
Rückfragen:
+49 (0)3683 609 758 0, info@schmalkalden.de

Beschreibung:
Eine unerschöpflich vielfältige Klangwelt vermag das Flautando Köln seinen Blockflöten zu entlocken. So begeistert das Quartett seit Jahren ein internationales Publikum. Gemeinsam mit dem Schauspieler Martin Brambach haben die vier Musikerinnen ein Programm entwickelt, das in Musik und Text den Menschen Martin Luther vorstellt – am authentischen Ort in der Stadtkirche von Schmalkalden, in der Luther einst predigte.Zu Gehör kommen Werke von Michael Praetorius, Orlando di Lasso, Marco Uccelini und Martin Luther.

MoDiMiDoFrSaSo