Stationen ausblenden

St.-Annen-Kirche/ Augustiner-Eremiten-Kloster - Lutherstadt Eisleben

Luther und der Ausgangspunkt der Reformation (Caspar Güttel- letzter Prior des Klosters und erster evangelischer Pfarrer) Die St.-Annen-Kirche ist die "Bergmannskirche" in der Eisleber Neustadt. Die "Steinbilderbibel” von Hans Thon Uttendrup aus Münster 1585 besteht aus 29 Sandstein-Relieftafeln und zeigt Bilder aus dem Alten Testament. An die Kirche schließt sich das Augustiner-Eremiten- Kloster mit seinen fränkischen Giebeln an. Diese Giebel beherbergen die ursprünglichen Mönchszellen. Martin Luther war als Distriktsvikar des Augustinerordens bei der Einweihung im Mai 1516 sicher anwesend.

-kostenloser Zugang ist möglich

ständige Angebote:
-Mönchszelle vorraussichtlich ab 2016 im Originalzustand zugänglich
- Steinbilder- Bibel
( 29 Sandsteinreliefs mit alttestamentliche Motive)

Angebote auf Anfrage:
-Kirchenführung 20-50 min.( 2 € p.P.)

folgende Materialien liegen aus:
Heft über die Steinbilder-Bibel, neue erweiterte Auflage (4 €)
Kirchenführer (3 €)
St.-Annen-Kirche/ Augustiner-Eremiten-Kloster

Annenkirchplatz 2
06295 Lutherstadt Eisleben

Fon 0 34 75 / 60 41 15
Fax 0 34 75/ 63 35 61

Öffnungszeiten
01.Mai bis 11. November:
Mo. bis Sa. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
So. nach dem Gottesdienst ab 11:30 Uhr-16:00 Uhr
ansonsten auf Anfrage
Klingeln und Besichtigen möglich

12.November-30.April:
Mo.-Fr. 10:00 Uhr-14:00 Uhr auf Anfrage im Büro

Führungen: jederzeit auf Anfrage im Büro ( 8-11:00 Uhr) unter Tel.: 03475/60 41 15