Stationen ausblenden

St. Michael - Landsberg/OT Brachstedt

Engelsbilder im Wandel der Zeit Im Jahr 966 wird Brachstedt dem Moritzkloster in Magdeburg (auch Mauritiuskloster genannt) unterstellt.
Mit der Gründung des Klosters Neuwerk (Halle) wird Brachstedt im Jahr 1121 Sitz eines Erzpristers.
Ihm unterstanden damals 23 Kirchen .
Im Kern stammt die Bausubstanz der dem Heiligen Michael geweihten Kirche aus dem Anfang des 13.Jahrhunderts.

Ansprechpartner: Steffi und Hans-Christoph Walther

Im Moment wird eien Ausstellung zu zivilenFriedensdienst gezeigt.


ständige Angebote:
a) an jedem 29. September ( Michaelis) Feierabendmahle 17 Uhr oder 18 Uhr
b) Erntedankfest ( 1. Sonntag im Oktober) mit Gemeindefest und Brotbacken
c) jedes Jahr Himmelfahrt 10 Uhr auf dem Burgstetten Freiluftgottesdienst

Angebote auf Anfrage:
Kirchenführung ( 30 Min.); Vornameldung: 3 Tage


St. Michael

Pfarrgasse 1
06188 Landsberg/OT Brachstedt

Fon 034602/ 50 111

Öffnungszeiten
von Ostern-  31.Oktober verlässlich von Do.- So. 11:00-17:00 Uhr geöffnet.
An den anderen Tagen ist die Kirche auch geöffnet, aber nicht garantiert.