Stationen ausblenden

Touristinformation im Museum - Wurzen

Die 1.050-jährige Stadt - Geburtsort des Malers, Dichters und Kabarettisten Joachim Ringelnatz - lädt ein, ihre wichtigen Sehenswürdigkeiten über den Ringelnatzpfad zu erkunden.

Reformation: In der Stadt befindet sich das Bischofsschloss, in dem die Meißner Bischöfe residierten. Luther bemühte sich 1542 um die Beilegung der „Wurzener Fehde“ und half, einen Krieg zu verhindern. 

Sehenswertes: Altstadt, Schloss, Stadtkirche, Dom, Ringelnatzbrunnen, -Geburtshaus und Museum mit Ringelnatzsammlung, Posttor, Parkanlagen

ständige Angebote:

  • Führungen durch Stadt
  • Schloss, Dom und Museum
  • Ausstellungen
  • Mulde-Fährbetrieb
  • Fahrradverleih
  • Rad-/ Wanderwege
  • Hallenbad, Freibäder
  • Kegeln

vom 18.09.-30.10.2016 zeigt das Kulturhistorische Museum in der Städtischen Galerie seine neue Austellung.

„Der Jugendstil- und Werkbundkünstler Albinmüller (1871-1941) – zum 75. Todestag
Seine Entwürfe für die Teppichfabrik Wurzen“


Laufzeit: 18.9. - 30.10. 2016,
Öffnungszeiten: Do – So 14 – 18 Uhr
Es erscheint eine reich bebilderte Publikation im Sax-Verlag, Leipzig


Touristinformation im Museum

Domgasse 2
04808 Wurzen

Fon 03425/ 85 60 400
Fax 03425/ 85 60 401

Öffnungszeiten