Stationen ausblenden

Stadtverwaltung Rochlitz - Rochlitz

Eingebettet im Tal der Burgen hat sich Rochlitz, die über 1000jährige Stadt des roten Porphyr, ihr einzigartiges, unverwechselbares Ambiente bewahrt.

Reformation: Die evangelische Bewegung in Rochlitz begann bereits 1523. Herzogin Elisabeth von Sachsen knüpfte daran an und führte 1537 die Reformation in ihrem Witwensitz Rochlitz und im Amt Kriebstein ein.

Sehenswertes: Marktplatz, Schloss, Petrikirche, Kunigundenkirche mit prächtigem Flügelaltar, Porphyrlehrpfad auf dem Rochlitzer Berg

ständige Angebote:

  • Thematische Schlossführungen
  • Stadtführungen in historischen Kostümen
  • Kirchen: St. Petri und St. Kunigunde
Stadtverwaltung Rochlitz

Markt 1
09306 Rochlitz

Fon 03737/ 78 30
Fax 03737/ 78 31 66

Öffnungszeiten
Mo. u Di.   9-12 Uhr und 13-15 Uhr
Mi. geschlossen
Do.   9-12 Uhr und 13-18 Uhr
Fr.    9-12 Uhr