Stationen ausblenden

Auerbachs Keller - Leipzig

Luthers Freundschaft zu dem Arzt Heinrich Stromer von Auerbach Dr. Heinrich Stromer von Auerbach, 1525 Begründer der Schanktradition in Auerbachs Hof, war mit Martin Luther gut befreundet. Während der Disputation von 1518 hatten sie sich kennengelernt. 1521 beherbergte Stromer den mit der Reichsacht belegten Freund und rettete ihm so wohl das Leben. Darüber gibt es im Luther-Zimmer interessante Details zu erfahren. Stromer resümierte 1539 Luthers Leistung: »Die Reformation ist für alle Künstler von Nachteil gewesen, außer den Ärzten. Denn alle Maler, Bildhauer, Goldschmiede beklagen sich, dass sie hungern müssten, den Ärzten aber nützt es, dass, nachdem die Heiligen aufgehört haben, die Kranken zu heilen, die Menschen wieder bei den Ärzten Zuflucht suchen müssen.«
  • kostenloser Zugang ist möglich
  • ein Führer ist anwesend
  • WC Benutzung möglich
  • Stempel ist vorhanden

ständige Angebote:

a) täglich 14:00 Uhr Luther-Führung ( bitte um Voranmeldung)

Angebote auf Anfrage:

b) verschiedene Luther-Arrangements 

Angebote und Pakete für Individual- und Gruppenreisen

c) geführte Tagestour von Leipzig nach Grimma

Auerbachs Keller

Mädler Passage Grimmaische Str. 2-4
04109 Leipzig

Fon 0341/ 216 10 0
Fax 0341/ 216 10 11

Öffnungszeiten
​Ansprechpartner:
Mounir Bakhtari

Großer Keller: Mo - So 12-22 Uhr
Mephisto Bar: 12-24 Uhr