Hinweis: Die Zahlen in den grünen Kreisen bedeuten die Anzahl der Stationen in diesem Umkreis.

Herzlich willkommen

auf der Seite des Lutherweges in Deutschland!

Der Lutherweg als Gemeinschaftsprojekt von Kirchen, Tourismusverbänden, Kommunen und weiteren Trägern wendet sich an Pilger, Wanderer und an Besucher, die an der Reformation und ihren Wirkungen interessiert sind. In ganz unterschiedlichen Bundesländern und Landschaften führt der Lutherweg durch Orte der Reformation und an Plätze, deren Bedeutung sich durch die Wirkungen der reformatorischen Bewegung erschließt. Zahlreiche Stationen in Städten und kleineren Ortschaften heißen Sie willkommen und bieten mit einem jeweils besonderen Thema interessante Einblicke, die eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Zugangsweisen zu Luther und der Reformation ermöglichen.

Auf der Homepage finden Sie viele wichtige Informationen und können entweder über das Wappen eines Bundeslandes oder über das Stichwort Wegverlauf die Führung des Lutherweges verfolgen. Über die Wort-Bild-Marke ist es möglich, zu den Stationen mit ihren Einzelheiten zu gelangen und durch ausgewählte Fotos einen ersten Eindruck zu bekommen.

Bei Anfragen zu Übernachtungsmöglichkeiten bieten Ihnen die Touristinformationen gerne Hilfe an, bei grundsätzlichen Fragen steht die Geschäftsstelle der Lutherweg-Gesellschaft in Lutherstadt Wittenberg gerne zur Verfügung.

Der Lutherweg


Luther und das Pilgern

"Zu der Zeit, das das Evangelium anging, saßen die Apostel und ihre Jünger nicht also auf Schlössern, Stiften und Klöstern, und marterten die Leute mit Briefen und Geboten zu sich, wie jetzt die Bischofsgötzen tun; sondern zogen um in die Länder als die Pilgrim, und hatten weder Haus, noch Hof, weder Raum, noch Stätte, weder Küche, noch Keller."

Martin Luther, Fastenpostille 1525

Publikationen

Hier finden Sie Publikation zum Lutherweg selbst, darunter einen Wanderführer für den Lutherweg Sachsen-Anhalt, aber auch Bücher zum Jakobsweg und zum Pilgern ganz im Allgemeinen. mehr Informationen

Übernachten, Essen & Trinken

Im Vergleich zu anderen Pilgerwegen ist der Lutherweg noch ganz jung, doch trotzdem gibt es auf dem Weg schon einige Pilgerherbergen. Darüber hinaus informieren Sie Tourismusverbände und Tourist-Informationen gerne über Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten am Lutherweg. mehr Informationen

Lutherweg in den Bundesländern


Wappen_Sachsen-Anhalt.svg
Sachsen Anhalt

Auf 410 Kilometern geht es durch viele landschaftlich und kulturell gleichermaßen einmalige Landschaften, vorbei an der Straße der Romanik, einmaligen Parks und Gärten und abwechslungsreichen Flüssen und Seen, die Sachsen-Anhalt wie ein Blaues Band durchziehen.

Coat_of_arms_of_Saxony.svg
Sachsen

Der Lutherweg in Sachsen führt zu Orten, in denen sehr bald die Reformation Fuß fasste, wie in Torgau, Eilenburg und Zwickau. Einige Stationen sind eng verbunden mit dem Lebensweg der Frau Luthers, Katharina von Bora.

452px-Coat_of_arms_of_Thuringia.svg
Thüringen

Berührende, erlebnisreiche, zur Auseinandersetzung reizende Begegnungen mit dem Reformator und den vielen faszinierenden Stätten der Reformation in Thüringen.

712px-Coat_of_arms_of_Bavaria.svg
Bayern

In einer Südschlaufe durchzieht der aus Thüringen kommende Lutherweg auf einer Länge von 96 km das Coburger Land (davon 11 km in Thüringen). Er verbindet Städte der Reformation Neustadt b. Coburg, Coburg und Bad Rodach.