Stationen ausblenden

Hessen

497px-Coat of arms of Hesse.svg
Wegbeschreibung

Der Lutherweg in Hessen (Lutherweg 1521) ist ein Angebot für Pilger und Wanderer, die an der Reformation und deren Auswirkungen interessiert sind, aber auch für diejenigen, die Erholung und Entspannung vom Alltag suchen.

Der gut ausgeschilderte Weg folgt den Spuren des Reformators, er verbindet historische Orte und erlebnisreiche Landschaften. So wird jahrhundertealte Glaubensgeschichte spannend und hautnah erlebbar.

Der Lutherweg in Hessen hat eine Gesamtlänge von 350 km. Die Beschilderung weist dem Gast den Weg sowohl in Richtung Wartburg als auch in Richtung Worms. Die alten Wege haben sich in den letzten Jahrhunderten stark verändert. So kann der Lutherweg in Hessen zum Teil nicht identisch der Originalroute folgen, sondern er verläuft in einem engen Korridor zum überlieferten Weg. Nicht immer ist Luthers Reiseroute historisch klar überliefert. In Mittelhessen bietet der Weg daher eine Besonderheit.

Zwischen Friedberg und dem Hessenbrückenhammer bei Laubach teilt er sich in eine Ost- und eine Westspange. Die Weststrecke führt über Bad Nauheim, Butzbach und Lich, die Ostroute verläuft über Wölfersheim und Hungen. Der Lutherweg in Hessen führt dabei durch abwechslungsreiche Landschaften. Zunächst verläuft die Strecke entlang der Weinberge Rheinhessens bis nach Oppenheim und überquert den Rhein. Dann geht es nach Trebur über Rüsselsheim durch das Hessische Ried. Nun folgen die Main-Metropole Frankfurt und die Ackerlandschaften der Wetterau, das Vulkangebiet des Vogelsbergs und ab Bad Hersfeld die nördliche Kuppenrhön. Bei Berka im Werratal wechselt der Weg nach Thüringen, quert den Rennsteig und erreicht schließlich die Wartburg bei Eisenach.

Insgesamt erstreckt sich der Lutherweg in Hessen über die drei Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen. Entlang des Weges liegen 39 Städte und Gemeinden in den Landkreisen Alzey-Worms, Mainz- Bingen, Groß-Gerau, Offenbach, Wetterau, Gießen, Vogelsberg, Hersfeld-Rotenburg und Wartburgkreis. Bedeutend sind die Nibelungenstadt Worms, die Wartburgstadt Eisenach und die Metropole Frankfurt am Main.

 


Stationen

Auf dem Lutherweg in Hessen